Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Bist Du auf der Suche nach einer Einrichtung in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Du ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren kannst, weil Du herausfinden möchtest, ob ein Beruf im sozialen Bereich zu Dir passt?

Wir bieten Dir die Möglichkeit dazu: In Kooperation mit dem CJD Arnold-Dannenmann-Akademie kannst Du in einer unserer Einrichtungen ein FSJ durchlaufen.

Wir sind eine private Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit Standorten in Schleswig-Holstein und Brandenburg. Unsere Angebotspalette reicht von der stationären Heimerziehung über ambulante, lerntherapeutische Projekte bis hin zur therapeutischen Arbeit mit schwer traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Einen Schwerpunkt bildet die von uns entwickelte SP®-Pädagogik.

Das FSJ in einer unserer Einrichtungen kann zwischen 12 und 18 Monaten andauern und beginnt in der Regel am 01. September eines Jahres. Es wird durch Bildungstage begleitet. Bewerben kann man sich noch bis zum 15. Juni 2019!

An der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie in Eppingen finden 3 Blockseminare über jeweils 7 Tage statt. Dazu kommen 4 weitere Wahlpflichttage. Außerdem erhältst Du ein Taschengeld von 200,- € im Monat und hast 27 Urlaubstage im Jahr.

Du bist 18 Jahre und besitzt einen Führerschein der Klasse B? Wir freuen uns über Dein Interesse und beantworten gerne Fragen, beispielsweise zum Arbeitsort oder zu Wohnungsmöglichkeiten in Einrichtungsnähe.

Sprich uns an und kontaktiere unsere Praxisanleiterin Anne Sprenger unter der Telefonnummer 0170 – 56 48 679 oder sende eine Mail an bewerbung@jochen-sprenger.de.

Zeitungsartikel
Quelle: https://www.stimme.de/kraichgau/nachrichten/kgalg/sonstige-Wo-kuenftige-Jugenderzieher-helfen-lernen;art87693,3878989