Individuelle Konzepte

Das intensivpädagogische Konzept

Das intensivpädagogische Konzept

Wir gehen auf die besonderen Bedürfnisse der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen ein. Dazu bedienen wir uns sozialpädagogischer sowie psychotherapeutischer Mittel. Das zusätzliche schultägliche und individuelle Bildungsangebot ist neben dem Freizeitangebot ein wesentlicher Bestandteil dieses Konzeptes.

Die Sinnesspezifische Pädagogik

Die Sinnesspezifische Pädagogik

Ein »MUST HAVE« für jede Erzieherin, Pädagogin, Psychologin oder Lehrerin und jeden Erzieher, Pädagogen, Psychologen oder Lehrer. Diese spezielle Weiterbildung zur SP®-Pädagogin oder zum SP®-Pädagogen ist direkt aus der praktischen Jugendhilfe-Arbeit entwickelt worden mit den Erkenntnissen aus Psychologie, Neurologie und Kognitionswissenschaften.

Das lerntherapeutische Konzept

Das lerntherapeutische Konzept

Die »Kieler Sprotte« ist als ein Projekt für ganztägige Schulhilfe gestartet. Das Ziel ist die Reintegration in den normalen Schulalltag. Hinter jeder Schulverweigerung steht fast immer eine soziale Komponente. Uns geht es im Konfliktfall immer um die Tat, selten um den Täter. Wir sind davon überzeugt, dass Menschen ihr Verhalten ändern können.

Ihre Ansprechpartner

Lassen Sie sich von uns beraten
Janko Sprenger  Geschäftsführer
Janko Sprenger Geschäftsführer
Tel. 0431 58 16 55
Anne Sprenger  Geschäftsführerin
Anne Sprenger Geschäftsführerin
Tel. 0431 58 16 55

Koordination von „Freien Plätzen“

Veranstaltungen